Skip to content

„Natur und Kultur“ im Amt Temnitz

6/23/21

Liebe Temnitzer*Innen, liebe Gäste,

auf unserer neuen Website www.kultur-natur-temnitz.de haben wir begonnen, aktuelle Projekte im Amt Temnitz zusammenzufassen und bieten damit einen kleinen Überblick zu den aktuellen Aktivitäten  „Natur und Kultur“ im Amt Temnitz.

Die sechs Gemeinden im Amtsgebiet wollen sich naturverbunden, sportlich und als kultureller Anker präsentieren. Gleichzeitig geht es um die Entwicklung eines neuen Selbstbewusstseins und Selbstverständnisses im ländlichen Raum. 

Das Amt Temnitz will daher Modell stehen für eine strukturelle Neuausrichtung der ländlichen Regionen als moderner, zeitgemäßer Lebensraum. 

Mit verschiedensten kulturellen Angeboten oder wiederkehrenden Aktionen, wie beispielsweise „Gemeinsam auf guten Wegen“ (Wanderprojekt), der Temnitzschreiber*in“ (Literatur-Projekt), Netzeband Kultur, den WIR-Festen, dem Garzer Kultursommer oder dem Podcast „Warum? Darum! – Landheld sein“ (Identifikationsprojekte) gibt es beispielhafte Initiativen, die bereits in der Vergangenheit landkreisübergreifend viel Aufmerksamkeit erhalten haben.

Der Zuzug aus den urbanen Regionen ist spürbar. Die Corona-Pandemie hat diese Tendenz nur verstärkt, deutlich ist sie seit Langem. Nicht nur zur Erholung ziehen Städter in den ländlichen Raum.

In Zeiten der Digitalisierung brauchen Start-Up-Firmen mit weltweiten Kontakten kein Büro mehr am Potsdamer Platz. Die Schönheit der Landschaft, der Breitbandausbau, die besondere kulturelle Vielfalt der Region, ein ausgeprägtes Schul- und Kitaangebot im Amtsgebiet aber auch im nahegelegenen

Neuruppin machen das Amt Temnitz besonders für junge Familien attraktiv.

Die Gemeinden im Amt Temnitz haben sich daher zur Aufgabe gemacht, die Diversität und den Spirit im gesamten Amtsgebiet zu nutzen, um weitere Orte zu schaffen, in denen Natur- und Kulturerleben – im Sinne gegenseitiger Bereicherung und Inspiration von Einheimischen, Zugezogenen und Gästen – erlebbar und dauerhaft etabliert wird.

Der ländliche Raum darf nicht nur das Abfallprodukt stressmüder Großstädter sein, sondern entfaltet sich als neue Lebensqualität, wo Natur und Kultur verbindend verstanden werden.

Gleichzeitig wollen wir mit der Website eine Einladung aussprechen: Kommen Sie zu uns und machen Sie mit eigenen kreativen Ideen mit!

Dies ist keine kurzfristige oder einmalige Kampagne, sondern ist auf Langfristigkeit und Nachhaltigkeit angelegt.

Die Marke „Temnitz“ soll weiterentwickelt und etabliert werden. Das Amt Temnitz ist mehr als nur ein Verwaltungsakt!

Viele Grüße und einen angenehmen Sommer wünscht Ihnen

Thomas Kresse
Amtsdirektor

Amt Temnitz

Sprechzeiten

Derzeit ist der Zutritt zu den gewohnten Sprechzeiten nur nach telefonischer Terminvereinbarung möglich.

Kontakt

Bergstraße 2

16818 Walsleben

Tel.: 033920 675-0

Fax: 033920 675-16

E-Mail:
info@amt-temnitz.de

Fontane 200

Freiraum Ruppiner Land

Landheld

Warum? Darum! Landheld sein!